FachliteraturGründung

Kopf schlägt Kapital

by Wolfgang Bartholner

Günter Faltin – Kopf schlägt Kapital

Die ganz andere Art ein Unternehmen zu gründen. Von der Lust ein Entrepreneur zu sein. 

ISBN 978-3-423-34757-0

Zitat Faltin: „Heute sind Unternehmensgründungen möglich, die nicht von Kapital und Technologie, sondern von der Kreativität und den Ideen ihrer Gründer geprägt sind……Erfolgreiche Unternehmen entstehen im Kopf.

Wer sollte dieses Buch gelesen haben?

Eine Pflichtlektüre für alle Unternehmensgründer und Menschen, die planen, selbständig zu werden. Auch interessant für Unternehmer, die einen neuen Geschäftszweig aufmachen oder ihr Geschäftsmodell ändern möchten.

Kommentar von wb-bc

Mit dem berühmten Geschäftsmodell der „Teekampagne“ gelingt Faltin ein Musterbeispiel wie es gehen könnte, ein Unternehmen schlau und nicht mit Massen von Kapital zu gründen. Auch nicht als high-tech start-up, sondern ein ganz klassisches Handelsunternehmen. Die Teekampagne wurde auch tatsächlich in die Realität umgesetzt. Absolut lesenswert!

Ein weiterer interessanter Beitrag aus diesem Buch ist die Komponentengründung. Eine gedankliche Weiterentwicklung des make-or-buy-Prinzips. Man kann als Einzelunternehmer auf diese Art ein komplettes Unternehmen betreiben ohne die normalerweise üblichen Mitarbeiter vorhalten zu müssen. Auch der Tatsache geschuldet, dass man als Unternehmenslenker das Know-How von 24 verschiedenen Studienrichtungen in sich vereinen müsste, um die notwendige theoretische Kompetenz mitzubringen.

Bequem  über Amazon bestellen

Hinweis: bei manchen Betriebssystemen kann ein verwendeter Ad-Blocker  die Anzeige verhindern (Tipp: Android oder IOS funktionieren immer)